JURASSIC WORLD DAS GEFALLENE KÖNIGREICH

„Sie waren vor uns hier und wenn wir nicht aufpassen... werden sie auch nach uns noch hier sein! Willkommen in Jurassic World!“ Ian Malcolm

Der fünfte Akt der Sage Jurassic Park beginnt mit dem bevorstehenden Ausbruch des Vulkans auf der Isla Nublar, die drei Jahre zuvor die Jurassic World beherbergte, einen Park, der von Dinosauriern zerstört wurde, die aus den Käfigen entkommen waren. Die Überlebenden leben im Dschungel, der von Menschen verlassen wurde.
Der ehemalige Velociraptor-Trainer Owen Grady und die ehemalige Parkmanagerin Claire Dearing beschließen, auf die Insel zurückzukehren und die vom Aussterben bedrohten Dinosaurier zu retten.
Als sie dort ankommen, entdecken sie eine Verschwörung, die die Erde in einen gefährlichen Zustand des ursprünglichen Chaos zurückbringen könnte. Die beiden Helden, sind – um die Situation zu retten – auf den weitsichtigen Professor Ian Macolm angewiesen, Spezialist der Theorie des Chaos und der vor über zwanzig Jahren die Angriffe prähistorischer Tiere überlebt hat.

JURASSICO

Mandel- und Pistazien-Gelato mit knusprigen Mandeln Zwei Grundzutaten in der Eisdiele, mit denen ein Gelato hergestellt wird, dessen Farbe an prähistorische Tiere erinnert. Die originelle Note wird durch die Anordnung der in Scheiben geschnittenen und karamellisierten Mandeln in der Gelato-Schale verliehen, die die Dornen auf dem Rücken der furchterregenden Spinosaurus und Stegosaurus nachahmen… Eine beängstigende Gelato-Sorte!

Mit CREMEBASE 50

  • Frische Vollmilch 670 g
  • Magermilchpulver 35 g
  • Saccharose 90 g
  • Dextrose 50 g
  • Pistazienpesto 60 g
  • Mandelpesto 60 g
  • Cremebase 50 35 g

GESAMT 1000 g

Mit CREMEBASE 100

  • Frische Vollmilch 670 g
  • Magermilchpulver 30 g
  • Saccharose 75 g
  • Dextrose 35 g
  • Pistazienpesto 60 g
  • Mandelpesto 60 g
  • Cremebase 100 70 g

GESAMT 1000 g

ZUBEREITUNG

  • Alle in der Pasteurisierungswanne gut gemischten Zutaten auf 85°C erhitzen, mit Ausnahme der beiden Pestos, die später hinzugefügt werden.
  • In der Kühlphase bei ca. 40°C die beiden Pestos hinzufügen, gut mischen, dann die Gelato-Zubereitung fortführen.
  • Danach das Gelato herausnehmen.
  • Mit den im Backofen karamellisierten Mandeln dekorieren, so dass der Rücken des Dinosauriers entsteht.

KARAMELLISIERTE MANDELN

  • Geschälte Mandeln 1000 g
  • Saccharose 1000 g
  • Wasser 500 g
  • Salz 5 g

In einem Antihaft-Topf Wasser, Zucker und Salz zum Kochen bringen (96°/97°C), bis sie vollständig geschmolzen sind.
Den Sirup abkühlen lassen und dann die ganzen geschälten Mandeln hineingeben.
Die Mandeln abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Bei 170°C circa 10 Minuten backen und daraufhin abkühlen lasse

Einweg-Plastik, Adieu
Europäische Strategie Das Bild eines eisgekühlten Getränks mit farbigem Strohhalm wird verschwinden. Nach dem am [...]
Harmonie zum Genießen
Faszinierender Geschmack Die Maracuja, auch „Passionsfrucht“ genannt, entsteht aus einer Zierkletterpflanze - der Passiflora edulis [...]
Neue Nominierung
Silvio Molin-Pradel, Branchensprecher der Österreichischen bzw. Wiener Eissalonbetreiber, der diese Aufgabe seit fast neun Jahren [...]