Croccantino

Ein weiches, reichhaltiges und köstliches Parfait mit einem umhüllenden Geschmack, der jeden überzeugt. Der ideale Weg, um ein gutes Mittag- oder Abendessen abzurunden
croccantino_vignoli

Zutaten

Dosen für zwei 16×8 cm
große Rechtecke, h 8 cm

Parfait

Frische Sahne 35% Fettgehalt 1000 g
Mascarpone 400 g
Saccharose 100 g
Italienisches Baiser
mit Vanillegeschmack 200 g

Geeignet für…

• Einzelportionen
• Torten
• Backbleche

Rezept und Aufbau

  • Ein 16×8 cm großes Pan Roulé-Rechteck ausschneiden.
  • Das Rechteck mit einer alkoholischen Mandel-Zucker-Lösung benetzen und in den Schockkühler geben.
  • Die frische Sahne, den Mascarpone und die Saccharose in einem Planetenmixer aufschlagen.
  • Die Baisers und die Schlagsahne in einer Schüssel vermengen.
  • Dem Gemisch eine Menge Mandelkrokant hinzufügen, die 10 Prozent des Gewichts des Parfait entspricht.
  • Mit dem Zusammenbau des Desserts in umgekehrter Reihenfolge beginnen, mit dem Pan Roulé-Rechteck abschließen.
  • Die Form in den Schnellkühler stellen, bis sie vollständig ausgehärtet ist.

Dekoration

  • Das Parfait aus der Form nehmen
  • Themengerecht dekorieren

Aufbewahrung

  • Das schockgekühlte und dekorierte Produkt kann vierzehn Tage lang bei-19°C in der Verkaufsvitrine aufbewahrt werden.
  • Produkte, die bis zum Kern gekühlt wurden (z.B. -32°C für eine Stunde) und nicht dekoriert sind, können drei Monate lang bei -19°C in einem  Konservierungsschrank gelagert werden.

Tipp

  • Anstelle von frischem Mascarpone kann auch eine Mascarponepaste für Gelato verwendet werden, wobei die Dosierungsanleitung des Herstellers zu beachten ist.
Congeltec
UNTERNEMEN. Umberto Mazzer gründete Congeltec im Jahr 2008 dank seiner dreißigjährigen Erfahrung in der Kühlbranche. [...]