DRAGON FRUIT MANIE

ES IST NICHT EINFACH, SIE AN DER OBST- UND GEMÜSETHEKE VORZUFINDEN, ABER LAUT DEN FORSCHUNGSINSTITUTEN, DIE DIE WICHTIGSTEN ERNÄHRUNGSTRENDS UNTERSUCHEN, WIRD DIE PITAHAYA (ODER DRACHENFRUCHT) AUF DER GANZEN WELT IMMER BELIEBTER

Hohe Nachfrage

Es handelt sich sicherlich um eine der trendigsten Früchte des Augenblicks und das nicht nur wegen ihres erstaunlichen Aussehens, sondern auch wegen ihrer wichtigen Nährstoffeigenschaften und weil ihr süßes und saftiges Fruchtfleisch vielen Rezepten neue und ungewöhnliche Aromen verleiht.
Sie wird von Instagrammern geliebt, die von den lebhaften Farbakzenten begeistert sind, die sie Smoothies, Gelato, Joghurts, Fruchtsalatbechern, verschiedenen Desserts… verleiht.

Ferner Ursprung

Die Pitahaya ist eine Pflanze aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae), der Sorte Stenocereus oder Hylocereus. Die für trockene amerikanische Regionen wie Mexiko typischen Sorten der Stenocereus, produzieren die so genannte „pitaya agria“; die süßen Sorten der Gattung Hylocereus sind jedoch in Kolumbien und angrenzenden Gebieten heimisch und wirtschaftlich am wichtigsten, da sie heute in allen tropischen und subtropischen Gebieten (Australien, Südostasien) angebaut werden.

PuntoDE-20-compressed-39

Blume des Mondes

Die Tatsache, dass ihr natürlicher Lebensraum in tropischen Wäldern besteht, zeigt sich an ihrer originellen Form.
Um zu wachsen, rankt sie mit ihren Wurzeln an nahegelegenen Pflanzen empor, nicht um Nahrung von ihnen zu bekommen, sondern nur für die Stützung, die sie braucht, um über das dichte Laub zu steigen (sie kann bis zu zehn Meter hoch werden) und um auf diese Weise das notwendige Sonnenlicht zu erhalten.
Sie ist meist fallend, manchmal kletternd und produziert große weiße nachtaktive Blüten, die nur ein paar Tage leben.
Die wahre Pracht, mit der sie jedoch überrascht, besteht in ihren Früchten.

Nach einer chinesischen Legende
ist die Pitahaya ein Ei, das durch den feurigen
Atem eines Drachens produziert wird

Leuchtendes Pink

Plastisch und farbenfroh haben die Früchte der Hylocereus undatus eine rote Schale mit grünen und rötlichen Wappen, die den Schuppen eines Drachens ähneln (die Chinesen nannten sie deshalb „Drachenfrucht“); das weiße Fruchtfleisch ist mit kleinen, schwarzen, essbaren Samen durchsetzt. Die Haut ist ähnlich wie bei der Kaktusfeige, aber ohne Dornen; sie kann mit einem Messer oder mit den Händen nach einem vertikalen Schnitt entfernt werden. Andere Sorten produzieren gelbhäutige Früchte mit weißem (Hylocereus megalanthus) oder rotem (Hylocereus costaricensis) Fruchtfleisch.

… wenige Kalorien

Die Früchte dieser Fettpflanze sind nicht nur ein Konzentrat aus Mineralsalzen, Vitaminen und Antioxidantien, sondern können auch nach Belieben verzehrt werden, da sie einen sehr niedrigen Kaloriengehalt (100 g Pitahaya entsprechen nur 36 Kalorien) aufweisen, denn im Fruchtfleisch sind etwa 85 Prozent Wasser enthalten. Viele Ernährungswissenschaftler, vor allem in den USA, nehmen die Frucht in eine ideale Ernährung auf, tatsächlich bietet sie außer wenigen Kalorien und Zucker, die leicht aufgenommen werden können, viele Nährstoffe mit interessanten Eigenschaften.

Zahlreiche Vorteile…

Sie enthält viele antioxidative Substanzen, beginnend mit Vitamin C; außerdem enthält sie Beta-Carotin und zahlreiche B-Vitamine. Sie ist reich an Fruktose, aber da sie keine komplexen Kohlenhydrate enthält, ist sie leicht zu assimilieren. Die Samen enthalten Omega-3 und Omega-6, ausgezeichnet für die Erhaltung der Gesundheit des Herzens, und Captine, in der Medizin für die Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems verwendet. Darüber hinaus hat sie im Vergleich zu anderen Früchten einen guten Eiweißgehalt und bietet eine wichtige Eisenversorgung. Wir können daher sagen, dass diese Frucht ein ausgezeichneter Verbündeter von Herz, Darm und Immunsystem ist.

FÜR DIEJENIGEN
DIE DIÄT MACHEN

Für Diejenigen, die sich kalorienarm ernähren, ist das „agua de pitaya“, ein diuretisches Getränk, das aus dem Fruchtfleisch der Frucht zubereitet wird, perfekt. Das Rezept ist einfach. Man braucht vier Früchte rote Pitahaya, einen halben Liter Wasser, Zitronensaft, Minze und zwei Esslöffel Yakonsirup (ein natürlicher Süßstoff, der aus einer in den Anden wachsenden Süßknolle gewonnen wird). Die Pitahaya schälen, in Stücke schneiden und in den Entsafter geben. Den Saft gewinnen, Wasser und Sirup, dann die Zitrone und die Minze hinzufügen. Das Getränk sollte sehr kalt serviert werden.

DragonFruit-Manie-600x600

Woman sie kaufen kann

Dank der zahlreichen außerkontinentalen Plantagen, insbesondere in Südostasien und Australien, breiten sich Pitahaya und ihre Folgeprodukte im Handelsnetz des Alten Kontinents schnell aus. Sie ist in Supermärkten mit großer Auswahl bereits erschienen, so dass sie in Zukunft sicherlich immer einfacher zu finden sein wird.
Sie kann auch online und im Fachhandel erworben werden. Bei Raumtemperatur gelagert, kann sie innerhalb von zehn Tagen nach der Ernte verzehrt werden.

Tropischer Tanz

Die Drachenfrucht eignet sich hervorragend, wenn sie pur verzehrt wird, indem man sie einfach halbiert und das weiche Fruchtfleisch mit einem Teelöffel ausgräbt, oder im Fruchtsalat zusammen mit anderen exotischen Früchten für ein vitamin- und energiereiches Gericht. Die Kombination mit verschiedenen tropischen Früchten (aber auch mit Melonen, Wassermelonen, Granatäpfeln, Feigen…) bietet die Möglichkeit, die Liste der süßen Spezialitäten unendlich zu erweitern, mit immer unterschiedlichen Farben und Geschmacksrichtungen: Kuchen, Torten, Sorbets, Gelati, Cocktails, Shakes, Smoothies gehören zu den beliebtesten. Pitahaya-Creme eignet sich hervorragend für Käsekuchen, kann aber auch als Beilage zu einer Käseplatte verwendet werden. Die Früchte können auch getrocknet gegessen werden.

EINE MISCHUNG DIE FUNKTIONIERT

Die Leidenschaft für Drachenfrüchte hat auch den amerikanischen Riesen „Vodka Skyy“ inspiriert, der seine Linie der aromatisierten Wodkas mit „Dragon Fruit Flavoured Vodka“ bereichert hat. Barkeeper und Experten für Mixgetränke, die immer auf der Suche nach Produkten sind, die ihre Kunden begeistern können, erweitern nun die Liste der Cocktails mit exotischen Früchten mit Pitahaya und wecken die Neugierde des Publikums mit der Erzählung der Geschichte und den Traditionen, die mit dieser einzigartigen Frucht verbunden sind.

IRINOX PROFESSIONAL

Irinox ist weltweit als Unternehmen bekannt, das in der Herstellung von Schnellkühlern und Schockfrostern, Lager- […]

Weniger Kalorien
Aus der Erfahrung und Forschungstätigkeit von Galatea entstand DolceFibra, eine Flüssigkeit auf pflanzlicher Basis, ähnlich [...]