Erfolgreiche Ausgabe

Spektakuläre Eröffnung der Sigep in Rimini, in der beeindruckenden Arena der Südhalle, mit dem Umzug der zwölf Mannschaften, die an der Coppa del Mondo della Gelateria [Speiseeis - Weltmeisterschaft] teilgenommen haben. Zahlreiche Neuigkeiten, davon einige wirklich originell und neu, stets mit einem Blick auf die neuen Markttendenzen

Schwindelerregende Zahlen

Die von Italian Exhibition Group organisierte Weltausstellung der handwerklich hergestellten Süßwaren
hat Rekordbesuche ausgelöst (209.135 Gesamtbesucher, darunter 15.746 italienische Buyers und 32.202 Buyers aus 180 Ländern).
Darunter stechen die Coppa del Mondo della Gelateria und die Pastry Queen besonders hervor; auch der Kaffee hat sich gut profiliert mit sechs italienischen Wettkämpfen und der Mitteilung des kommenden Starts des internationalen Talents Barista & Farmers.

ReportageSigep_4

Ein besonderes Gelato

Forschung und Experimentierfreudigkeit zeichnen die Maestri della gelateria italiana [Meister der italienischen Speiseeisherstellung] aus, die das Blumen- Gelato erfunden haben, ein innovatives und köstliches Gelato mit dem milden Geschmack essbarer Blüten.
Auf der Sigep 2018 haben die Meister das Projekt mit neuen Vorschlägen erweitert. Der Forschungsweg ist das Ergebnis einer Gruppenarbeit, die darauf abzielt, die besten Verarbeitungsmethoden und die am besten geeigneten Kombinationen zu finden, um die Düfte und Aromen, die von jeder Blüte ausgedrückt werden, sowie das ästhetische Potential, zu verbessern.
Ohne die vielen positiven und gesunden Eigenschaften zu vergessen, die mit den Eigenschaften jeder Pflanze verbunden sind.

Wichtige Auswahl

Die Jury des Italienischer Wettbewerb der Chocolaterie hat Maurizio Frau zum besten maître chocolatier Italiens erwählt. Der Sieger, auch für das Beste Pièce, „Andromeda“ ausgezeichnet,
erhält somit den Zugang zur Finale des World Chocolate Masters von Cacao Barry, der im kommenden Oktober in Paris stattfindet.
Auf dem zweiten Platz hat sich Claudio Sordoni platziert, der den Preis Bester Snack to Go erhalten hat; und auf dem dritten schließlich Fabio Ravone, für die besten frischen Konditoreiprodukte.
Thema des Wettbewerbs war Futropolis, die Stadt der Zukunft.

Nur für Frauen

Die Französin Anabelle Lucantonio, Professionistin und offizielle Markenbotschafterin des Brands DGF, ist
die Pastry Queen 2018. Sie hat die Amerikanerin Laura Lachowecki (Pastry Chef des Woodstock Country Golf Club in Indianapolis) und die Mexikanerin Sandra Ornelas (Pastry Chef Valrhona) besiegt.
Am Wettkampf haben auchKonkurrentinnen aus Brasilien, Kolumbien, Kroatien, den Philippinen, Japan, Indien, Marokko, Russland und Thailand teilgenommen. Thema des Wettkampf war die Astrologie,
die mithilfe verschiedener Proben illustriert werden musste: Mignons mit der Form eines Schmuckrings, moderne Tarte in Einzelportion, Dessert im Glas mit Kaffee-Gelato, kaltes und warmes Dessert auf dem Teller serviert und künstlerische Präsentation aus Zucker und Pastillage.

ReportageSigep

Profis bei der Arbeit

Junioren und Senioren Konditoreimeister sind während der Italienische Meisterschaft der Konditorei gegeneinander angetreten.
In der Kategorie Juniores hat Filippo Valsecchi aus Lecco die Goldmedialle erzielt, gefolgt von Vincenzo Donnarumma an zweiter Stelle und von Alessandro Vernocchi an dritter. Thema des Wettbewerbs war „Sterne und Legenden“.
Der italieni-sche Konditor- Meister ist Lorenzo Puca aus Pescara, der auch die Goldmedaille für die Spezialität „pièce aus Zucker und Schokoladentorte“ mit einer großen Nachbildung von Aladdin erhalten hat.

ReportageSigep_21

Der Duft des Kaffee

Im Vordergrund das Finale der Wettbewerbe von Fachleuten der Branche, das in Zusammenarbeit
mit SCA (Specialty Coffee Association) stattgefunden hat; eine einzigartige Gelegenheit, das Publikum den neuen Möglichkeiten des Konzipierens und Trinkens von Espresso näher zu bringen.
Hier die Gewinner: Davide Cavaglieri – Italienische Meisterschaft der Barkeeper; Manuela Fensore – Latte Art; Alessandro Galtieri – Brewers Cup; Simone Cattani – Italienische Ibrik Meisterschaft Türkischer Kaffee); Helena Oliviero – Cup Tasters. Die Disziplin „Coffee in Good Spirits“, die die Barkeeper mit Mixology auf die Probe stellte, erlebte den Triumph des jungen Dan Ioan Bacaintan.

Am Ursprung

Zehn der besten Barkeeper der Welt werden ein Team bilden, das Barista & Farmer nach Kolumbien schicken wird. Zehn Tage lang werden sie das Leben der lokalen Kaffeeerzeuger mit deren Herausforderungen und harten praktischen Proben erleben, abwechselnd mit der Erlernung fortgeschrittener Produktionstechniken.
Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Island, Russland, Kolumbien, aus der Ukraine, China, Kroatien und Brasilien. Der zehnte Teilnehmer wird während der Melbourne International Coffee Expo (MICE) im Juni 2018 entschieden. Das Format wurde von SIGEP – Italian Exhibition Group in Zusammenarbeit mit World Coffee Event und ¡Tierra! von Lavazza organisiert.

MUTTERTAG
SCHOKO ÜBERRASCHUNG MIT CREMEBASE 50 Frische Vollmilch 660 g Fettarmes Milchpulver 15 g Saccharose 30 [...]
Rainbow
. ZUSAMMENSETZUNG Sechs Biskuitschichten in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen. Gelb (Safran); orange (Orange); rot (Himbeere); [...]
Köstlich & Gesund
Ein wenig Geschichte Die Gattung Citrus umfasst alle Zitrusfrüchte und ist im Orient beheimatet. Die [...]