GRÜN DENKEN

FÜR 75% DER DEUTSCHEN IST DER UMWELTSCHUTZ DAS WICHTIGSTE ZIEL. DIESES BEWUSSTSEIN FÜHRT AUCH ZU EINEM WANDEL IM BEREICH DER GASTRONOMIE, DIE SICH ZUNEHMEND AUF NACHHALTIGKEIT KONZENTRIERT

Vor allem die Umwelt

Der Schutz der Umwelt ist ein sehr wichtiges Thema für die Öffentlichkeit. Laut einer im Juni 2021 durchgeführten Studie der Internationalen Hochschule IUBH mit dem Titel „Einstellungen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ halten 75% der Befragten (mehr als 2.000 Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren) den Umweltschutz für das wichtigste Ziel der gesamten Menschheit. Junge Studenten unter 25 Jahren und Erwachsene mit höherer Bildung und höherem Einkommen sind für das Thema besonders sensibilisiert und bereit, mehr für umweltfreundliche Produkte auszugeben. Aber auf die Worte folgen auch Taten. 73% der Befragten gaben an, dass sie regionale Produkte kaufen, 70% kaufen nachhaltige Produkte und 69,8% halten Informationen über die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln für wichtig.

VERSCHWENDUNG VERMEIDEN

Nachhaltigkeit kann auch als Abfallvermeidung verstanden werden und beginnt bereits bei der Zusammenstellung der Liste der Produkte, die für das eigene Lokal gekauft werden sollen. Man sollte den Bedarf auf der Grundlage der eigenen Erfahrung gut berechnen und die Mengen sorgfältig planen, damit man die Produkte nicht wegwirft.

Lust auf Grün

Dieses Bewusstsein wurde während Covid-19 zu einer Art Mantra. Die Pandemie steigerte die Bereitschaft von politischen Institutionen, Unternehmen, Verbänden, aber auch von Verbrauchern, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Auch in den Eisdielen hat sich der Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit verlagert. Die Unternehmen und Speiseeishersteller investieren immer mehr Mittel in die verschiedenen Branchen, von der Ausrüstung bis zu den Produkten, von der Verpackung bis zur Einrichtung. Umweltbewusstes Handeln ist eine umfassende Verpflichtung. Ökologisches Handeln erfordert Organisation, Disziplin, Zeit- und Geldaufwand.  

NACHHALTIGKEIT KANN AUCH
ALS BEKÄMPFUNG
VON VERSCHWENDUNG
INTERPRETIERT WERDEN

sostenibilità_2

Die Umsetzung der grünen

Philosophie erfordert die Verwendung von Verpackungen mit geringen Umweltauswirkungen. Das Inkrafttreten der EU-Richtlinie 2019/904 über Einwegkunststoffe hat nicht nur die Verwendung von Behältern, Löffelchen und Strohhalmen, die unter die Richtlinie fallen, beschleunigt, sondern auch die Verwendung von Bechern, Schalen und Gläsern aus biologisch abbaubaren und kompostierbaren pflanzlichen Materialien als Alternative zu Kunststoff. Auch die Verwendung von Einkaufstaschen und Servietten aus Recyclingpapier oder mit dem FSC-Siegel hat zugenommen. Die Entscheidung für diese Materialien wird zur Selbstverständlichkeit, ein Beitrag, der gut für die Umwelt und das Image der Eisdiele ist.

Schritt auf Schritt Kampf gegen Plastik

Dieses Bewusstsein wurde während Covid-19 zu einer Art Mantra. Die Pandemie steigerte die Bereitschaft von politischen Institutionen, Unternehmen, Verbänden, aber auch von Verbrauchern, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Auch in den Eisdielen hat sich der Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit verlagert. Die Unternehmen und Speiseeishersteller investieren immer mehr Mittel in die verschiedenen Branchen, von der Ausrüstung bis zu den Produkten, von der Verpackung bis zur Einrichtung. Umweltbewusstes Handeln ist eine umfassende Verpflichtung. Ökologisches Handeln erfordert Organisation,
Disziplin, Zeit- und Geldaufwand. Die Bevorzugung von Bio-Rohstoffen, die die Saisonalität und die Umwelt respektieren, indem sie den Einsatz von Pestiziden vermeiden, oder von Produkten, die nur
kurze Wege zurücklegen, um die Umweltverschmutzung durch den Verkehr zu verringern und die lokalen Gemeinschaften zu unterstützen, ist ein erster Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Es ist wichtig, die Kunden zu informieren, die die getroffene Wahl verstehen und schätzen werden, auch wenn das Angebot in der Vitrine reduziert ist. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Wahl von Pasteurisierern, Gefriergeräten, Schockfrostern und energiesparenden Vitrinen, die Einsparungen beim Energieverbrauch garantieren, sowie die Ausstattung mit einem Wasserspargerät. 

GRÜN DENKEN
Vor allem die Umwelt Der Schutz der Umwelt ist ein sehr wichtiges Thema für die [...]
Look
ZUSAMMENSETZUNG Knuspriger boden aus puffreis / weisser überzug / reisbiskuit / erdbeergelee Erdbeerüberzug / ziegenjoghurtmousse [...]