Köstliche Kristalle

Welche Version liegt im Trend?

Selbstverständlich die kalte Creme. Wir erinnern uns alle an die Old-style Cremes, die zu Hause mit einfachen Zutaten zubereitet wurden. Aus diesen Erinnerungen ist ein anderes Rezept entstanden, das die anspruchsvollsten Gaumen begeistert hat und inzwischen in den Menüs von Cafés, in Eisdielen und Restaurants gelandet ist.
Es handelt sich um eine frische und milde Mousse, eine Mischung aus Espresso, Shake und Sorbett, sie ist cremig und hat den unverwechselbaren Geschmack guten Kaffees. Es gibt verschiedene Rezepte. Das Grundrezept (individuell gestaltbar) sieht Milch, Sahne und Kaffee zusammen im Granitagerät gemixt vor und wird in durchsichtigen Gläsern serviert.

Für jeden Geschmack

Es ist möglich, verschiedene Änderungen an der klassischen Kaffee-Creme vorzunehmen, damit die unterschiedlichsten Anfragen befriedigt werden. Man kann eine Version mit Eiern oder die mit der Zugabe von Aromen – wie Liköre, Haselnüsse, Schokolade – nehmen. Sie kann mit Schokoladen-Variegato oder mit Honig, Zimt und Sahne oder mit Zabaione-Creme dekoriert werden. Wenn sie sehr dickflüssig ist, kann sie auch zum Garnieren und Füllen von cremigen Desserts benutzt werden; unter diesen, in Einzelportion, das klassischste aller Desserts: das Tiramisù, in Glasschalen serviert.

Sehr durstlöschend

Das ist der Kaffee auf Eis, er unterscheidet sich vom kalten Kaffee aufgrund der Eiswürfel und vom geschüttelten Kaffee, bei dem der Kaffee zusammen mit den Eiswürfeln geshakert wird. Man bereitet einen Espresso vor, fügt – je nach Geschmack des Kunden – Zucker hinzu und gießt ihn heiß in ein Glas mit sehr kalten Eisstücken, damit das Getränk nicht verwässert wird. Es muss sofort getrunken werden. Der Kaffee auf Eis kann auch einige Sekunden mit einem Dampfstrahl geblasen werden, damit das Getränk cremiger erscheint. Bei einer Variante wird der Zucker durch zwei Löffel Mandelmilch ersetzt.

Geliebte Granita

Ursprünglich war es eine einfache Mischung aus Wasser, Zucker und Zitronensaft, erfunden um der Sommerhitze zu widerstehen. Heute gibt es verschiedene Varianten, mit Mandeln oder Pistazien. Die meist verkauften sind Granitas mit Zitrusfrüchten und Pfefferminze und sicherlich die Kaffee-Granita.

 

 

 

> Andere Rezepte: MODERNE ROLLE ; DRILLING
> Abonnieren Sie das Zeitschrift: klick hier

Sommerliche Köstlichkeit

In der Eisdiele und im Café darf das Angebot eines frischen Kaffeesorbetts nicht fehlen, angenehme Erfrischung zu jeder Tageszeit. Sie wird auch einfach nur mit Wasser und Espresso vorbereitet und kann im Granita-Gerät lange aufbewahrt werden. Ebenso können zwei Löffel eines beliebigen Likörs (Cognac passt gut dazu) hinzugefügt werden. Die Mischung muss dickflüssig sein, aber nicht körnig und ohne Eiskristalle. In Gläsern mit mit Zucker bestäubtem Rand servieren.

MUTTERTAG
SCHOKO ÜBERRASCHUNG MIT CREMEBASE 50 Frische Vollmilch 660 g Fettarmes Milchpulver 15 g Saccharose 30 [...]
Rainbow
. ZUSAMMENSETZUNG Sechs Biskuitschichten in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen. Gelb (Safran); orange (Orange); rot (Himbeere); [...]
Köstlich & Gesund
Ein wenig Geschichte Die Gattung Citrus umfasst alle Zitrusfrüchte und ist im Orient beheimatet. Die [...]