Eine Schatztruhe des Wohlbehagens

Tonisch, anregend, verdauungsfördernd, entzündungshemmend... in der Wurzel des Ingwers liegt die ganze heilende Kraft der Natur in höchster Intensität

PASS

Wissenschaftlicher Name: Zingiber officinalis
Familie: Zingiberaceae (die gleiche von Kurkuma und Kardamom)
Ursprung: Indien und tropisches Asien
Anbau: Ingwer ist eine mehrjährige Pflanze, die warme Klimate mit hoher Luftfeuchtigkeit liebt und Frost kaum überleben kann.
Er wird im gesamten tropischen und subtropischen Gürtel angebaut
Ernte: Die Wurzel wird zu Beginn des Frühlings eingegraben und die Ernte beginnt zu Beginn des Herbstes, wenn die Temperaturen sinken und die Stängel gelb werden. Nach der Blütezeit kann das Rhizom mit den getrockneten Stängeln aus dem Boden gezogen werden
Arten: über 1300 Spezies sind in Asien, Afrika und Amerika verbreitet
Produktion: Indien und China sind weltweit die wichtigsten Erzeuger

EIGENSCHAFTEN

Es ist eine der im Laufe der Geschichte am meisten verwendeten Heilpflanzen; ihre säuerliche Geschmacksnote bietet bedeutende heilende Eigenschaften:

  • sie fördert und beschleunigt den Verdauungsprozess
  • sie verfügt über schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften
  • sie regt die Konzentration an und verbessert die Laune
  • sie schützt die Neuronen vor degenerativen Krankheiten
  • sie stärkt die Antikörper und erhöht die
    Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien
  • sie reduziert den Blutzucker, regt die
    Durchblutung an und verflüssigt das Blut
  • sie entgiftet und regeneriert die Leber

BOTANISCHE MERKMALE

Ingwer ist eine krautige Pflanze, die bis zu 60-90 cm hoch wird.
Ihre Besonderheit ist der große, knorrige Wurzelstock, aus dem astlose Stängel abgehen; die kürzeren (ca. 20 cm) sind für die Produktion der Blüten bestimmt, während die längeren (ca. 1,5 m) lanzettliche Blätter für die normale Assimilation und Photosynthese aufweisen.
Die Blüte wird durch Blütenstände gebildet, die aus weißen, rosa und roten Knospen bestehen, aus denen leuchtend bunte Blüten hervor gehen.

Nährwerte (pro 100 g)

  • 80 kcal
  • Proteine 1,82 g
  • Kohlhydrate 17,77 g
  • Zucker 1,7 g
  • Fett 0,75 g
  • Cholesterin 0 mg
  • Ballaststoffe 2 g
  • Natrium 13 mg
Einweg-Plastik, Adieu
Europäische Strategie Das Bild eines eisgekühlten Getränks mit farbigem Strohhalm wird verschwinden. Nach dem am [...]
Harmonie zum Genießen
Faszinierender Geschmack Die Maracuja, auch „Passionsfrucht“ genannt, entsteht aus einer Zierkletterpflanze - der Passiflora edulis [...]
Neue Nominierung
Silvio Molin-Pradel, Branchensprecher der Österreichischen bzw. Wiener Eissalonbetreiber, der diese Aufgabe seit fast neun Jahren [...]