EINZELPORTION MIT BIRNEN

Mandeln sind nicht nur äußerst gesund, sondern auch unglaublich vielseitig. Zur Zubereitung der unterschiedlichsten Gelato-Sorten, Halbgefrorenem und Süßspeisen können sie auf tausend verschiedene Arten eingesetzt werden, ganz oder in Stückchen gehackt, als Mehl, im Teig, karamelliert und als Praliné… ebenso können sie zur Dekoration benutzt werden.

ZUTATEN

  • Frische Sahne 35% 1000 g
  • Pâte à bombe 350 g
  • Mascarpone 200 g
  • Vanilleschote 1

ZUBEREITUNG

Auf dem Boden des Glasbechers das Birnenpoché anrichten und zehn Minuten in den Schockfroster stellen. In einer Schüssel die Pâte à bombe mit den Samen aus der Vanilleschote mischen. Im Planetenmischer die frische Sahne und den Mascarpone mischen, dann dem Rest der Mischung löffelweise hinzufügen, darauf achten dass die Luft nicht entweicht. Mit dem Spritzbeutel das Halbgefrorene auf der Pochéschicht bis zur Hälfte des Bechers portionieren und dann zehn Minuten in den Schockfroster stellen. Auf dem abgehärteten Halbgefrorenen eine Schicht klein gehackte Mandelkrokantstreusel verteilen. Wiederum eine Schicht Halbgefrorenes bis zum Becherrand portionieren und die Becher in den Schockfroster stellen.

Einweg-Plastik, Adieu
Europäische Strategie Das Bild eines eisgekühlten Getränks mit farbigem Strohhalm wird verschwinden. Nach dem am [...]
Harmonie zum Genießen
Faszinierender Geschmack Die Maracuja, auch „Passionsfrucht“ genannt, entsteht aus einer Zierkletterpflanze - der Passiflora edulis [...]
Neue Nominierung
Silvio Molin-Pradel, Branchensprecher der Österreichischen bzw. Wiener Eissalonbetreiber, der diese Aufgabe seit fast neun Jahren [...]