Nicht nur für Sportler

Protein-Gelato, wie die gesamte Produktpalette mit „hohem Proteingehalt“, wird heute von einer breiteren und wachsenden Verbraucherbasis gewünscht

Wachsendes Angebot

Eiweiß zu tanken ist eine Gewohnheit, die sich viele Deutsche zu eigen machen. Während bis vor einigen Jahren die beliebtesten Eiweißprodukte Riegel, Frühstückscerealien und Joghurts waren, ist das Angebot heute breiter gefächert und reicht von Nudeln bis zu Getränken, von Pfannkuchen bis zu Keksen, von Wraps bis zu Tiefkühlgerichten. In den Supermärkten finden Produkte mit hohem Proteingehalt oft einen Platz in einem eigenen Regal, da sie inzwischen als täglicher Verzehr angesehen werden, nicht nur für diejenigen, die Sport treiben oder eine Diät machen, sondern auch für diejenigen, die einen Wellness-Lebensstil pflegen wollen.

Zurück zum Wohlbefinden

Nach zwei Jahren der Pandemie haben 40 Prozent der deutschen Bevölkerung durchschnittlich fünf bis sechs Kilogramm zugenommen. „Die Lockdowns der letzten Jahre haben bei vielen die körperliche Aktivität reduziert, so dass das Gewichtsmanagement eine neue Priorität erhält. Dank der Assoziation mit Gewichtsverlust, Muskelaufbau und Sättigung hat Eiweiß ein starkes Gesundheitsimage“, erklärt Heidi Lanschützer, Associate Director Food & Drink bei Mintel Deutschland

Delikate Gleichgewichte

Um sich ohne schlechtes Gewissen einen süßen Moment zu gönnen, hat sich die Palette der Möglichkeiten erweitert. So kann man zum Beispiel zum Frühstück einen cremigen Brotaufstrich genießen, am Nachmittag Mousse oder Pudding naschen und sogar einen Becher Gelato essen. Der Trend zum „hohen Proteingehalt“ zieht sich auch durch die Branche der „kalten Desserts“. Dank eines speziellen Herstellungsverfahrens, bei dem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Cremigkeit und Eiweißgehalt erreicht wird, sind Becher mit Eiweiß-Gelato in den Tiefkühltheken vieler Supermärkte zu finden.

Veränderungen im Gange

Auch in handwerklich arbeitenden Eisdielen werden Eiweiß -Gelato und -Sorbets immer beliebter, die nicht ausschließlich eine Nische bedienen, sondern eine neue und vielfältige Nachfrage auffangen sollen, die durch den Wandel im Lebensmittelkonsum bedingt ist. Durch Eingriffe in die klassische Rezeptur werden verschiedene Geschmacksrichtungen geschaffen, die den Kunden zufrieden stellen, da sie angenehm, bekömmlich und ernährungsphysiologisch ausgewogen sind.

gelatoproteico_3

Der richtige Verzehr

Ein Becher oder eine Waffel mit Eiweiß-Gelato kann so zu einem schmackhaften und nahrhaften Snack werden, der den Wunsch nach etwas Süßem, Frischem und Leichtem befriedigt und die Energieleistung des Körpers verbessert, ohne das Körpergewicht zu beeinflussen. Der Verzehr von Eiweißprodukten sollte jedoch auf Anraten eines Experten erfolgen, um nicht dem Irrtum zu verfallen, dass die eiweißreiche Ernährung perfekt ist.

MUTTERTAG
SCHOKO ÜBERRASCHUNG MIT CREMEBASE 50 Frische Vollmilch 660 g Fettarmes Milchpulver 15 g Saccharose 30 [...]
Rainbow
. ZUSAMMENSETZUNG Sechs Biskuitschichten in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen. Gelb (Safran); orange (Orange); rot (Himbeere); [...]
Köstlich & Gesund
Ein wenig Geschichte Die Gattung Citrus umfasst alle Zitrusfrüchte und ist im Orient beheimatet. Die [...]