VERKAUF AUF DER STRASSE

N DEUTSCHLAND SIND DIE MOBILEN EISDIELEN WIEDER IN MODE UND IHRE TÄTIGKEIT IST DURCH GENAUE VORSCHRIFTEN GEREGELT. AUSSERDEM UNTERLIEGT DER MITNAHMEBETRIEB AUTOMATISCH EINEM ANDEREN MEHRWERTSTEUERSATZ, DER JEDOCH VON VIELEN FAKTOREN ABHÄNGT

Ein Evergreen

Diese Wagen sind das Symbol einer handwerklichen Tradition. Leicht und einfach zu bewegen, erobern sie mit ihrem Vintage-Look die Herzen der Verbraucher. Erhältlich mit einer Autonomie von einigen Stunden oder mit kontinuierlicher Stromversorgung, sind sie mit für den Service nützlichen Eisbehältern und Zubehör ausgestattet; auf Wunsch können sie mit fantasievollen Grafiken individuell gestaltet werden. Die Weiterentwicklung des Wägelchens ist heute das Dreirad, mit dem man, vor allem in der Version mit Tretun terstützung, auch längere Strecken mit wenig Kraftaufwand zurücklegen kann. Wie ein Fahrrad kann es in historischen Stadtzentren, verkehrsberuhigten Bereichen und Parks verkehren und verbindet das Angebot einer kalten Leckerei mit dem sehr aktuellen Image eines „grünen“ Fahrzeugs. Die Aufmerksamkeit für Umwelt und Nachhaltigkeit hat die Entwicklung neuer Elektromodelle begünstigt.

Der Eiswagen kommt

Das Bild des Eiswagens gehört zu unseren Erinnerungen. Das vom weiß gekleideten Eismann geschobene oder getretene Gefährt mit seinen glänzen den Stahlkuppeln, die die verlockenden Gelati bewachten, und der gestreiften Markise, die es vor der Sommerhitze schützte, ist nicht nur den älteren Menschen in Erinnerung geblieben, sondern wurde auch von Fotografen verewigt und von Schriftstellern beschrieben. Seine Funktion in der Eisdiele hat er nicht verloren, im Gegenteil, er erweist sich immer noch als effektives Mittel, um die Eisdiele zu promoten und die Umsätze zu steigern.

carrettini

Von Rädern zu Rollen

Die Art und Weise, wie der Verkauf von süßen und herz haften Lebensmitteln, Gelato und Getränken unterwegs angeboten wird, hat sich den neuen Bedürfnissen in Bezug auf die Gesellschaft und die Lebensgewohnheiten angepasst. Die Wertschätzung von Street Food wurde mit dem Konzept des Straßenessens verknüpft, dasmit Dreirädern, Ape, mobilen Kiosken, Trägern und auf Straßen und Plätzen geparkten Lieferwagen angeboten wurde. Dann, mit der Verhaltensänderung, die durch die Verbreitung des Covid-19 erzwungen wurde, rückte das Bedürfnis nach einem schnellen Kauf, auch auf Impuls, die mobilen Stationen außerhalb der Lokale, in den Vordergrund.

GEWINNENDE IDEE

Die Ape fasziniert nach wie vor durch ihren Retro-Look und die Leichtigkeit, mit der die Produkte herumgefahren und transportiert werden können. Der Erfolg ist eigentlich auf die anfängliche Intuition zurückzuführen, einen Kleintransporter mit geringem Hubraum zu schaffen, der in der Anschaffung und im Unterhalt nicht teuer ist und sich im Verkehr und auf der Straße behaupten kann, um Waren zu transportieren. Entsprechend ausgestattet mit professionellen Geräten und angepasst an die Marke des Unternehmens, wird es ein kleines reisendes Restaurant, sowie eine kleine Cafeteria, Bierstube, Eisdiele oder Konditorei. Diese Vielseitigkeit ist auch in dieser Zeit von grundlegender Bedeutung und macht die Ape zu einem hervorragenden Mittel für die Hauszustellung. Es gibt eine wachsende Nachfrage nach der elektrischen Version mit reduzierter Umweltbelastung.

Nach den Covid-19-Einschränkungen machen Eiswagen, Ape und mobile Stationen Furore

Verlockende Traditionen

Die Pandemie hat die Tätigkeit des Wandergewerbes leider in eine Krise gestürzt. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig und reichen von der Wiederentdeckung kulinarischer Traditionen über die Suche nach Produkten aus der Region bis hin zu Beschäftigungsmöglichkeiten insbesondere für junge Menschen. Feste und Messen, besondere Veranstaltungen, strategische Durchgangspunkte in der Stadt und touristische Orte wurden durch die Anwesenheit von Ape, Kiosken und Food Trucks belebt, die je nach kulinarischem Angebot bunt und attraktiv waren und für den Verbraucher eine große Versuchung darstellten.

Neue Bedürfnisse

Die soziale Distanzierung hat die Möglichkeiten, sich zu treffen, drastisch reduziert und andere Gewohnheiten begünstigt. Auf der einen Seite hat die Nutzung von Lieferdiensten zugenommen, auf der anderen Seite hat sich die Anzahl der Flächen und Standorte, die zum Abfangen der vorbeifahrenden Kunden eingerichtet wurden, vervielfacht. Das Aufstellen einer Theke oder einer Vitrine auf Rädern außerhalb des Lokals fördert den Verzehr „on the go“. Ein ausgestatteter Verkaufswagen ist nicht nur funktional und ästhetisch ansprechender, sondern kann auch dazu genutzt werden, das Angebot mit anderen ergänzenden Produkten zu erweitern, wie z. B. Kaffee, Cocktails, Granita, Crêpes, Waffeln und Donuts, die bestellt und zum Verzehr an anderer Stelle abgeholt werden können.

Zahlreiche Möglichkeiten

Zum Konsumrückgang an der Theke und am Tisch aufgrund des Gesundheitsnotstandes kommt noch der unbekannte Faktor der Warteschlangen hinzu. Mit einer mobilen Vitrine für Gelato und Granitas oder einer mobilen Bartheke auf Rädern kann man also nicht nur den Verkauf im Freien ausweiten und das Vorbeigehen von Kunden auf der Straße zu jeder Tageszeit nutzen, sondern auch sein Geschäft vorübergehend in einen andersartigen Kontext erweitern. Mobile Ausstellungssysteme, die ins Innere gebracht werden, können in eine feststehende Theke umgewandelt und zu einem zusätzlichen Bedienungstresen oder einer Ergänzung werden, wenn man bereit ist, andere Spezialitäten anzubieten.

Gelato und Kaffee…

Diese mobilen Vitrinen und Theken lassen sich dank ihres hohen technischen Niveaus ganz nach den individuellen Bedürfnissen konfigurieren und rationalisieren so den verfügbaren Raum optimal. Bei der Eisvitrine kann man die Anzahl der Eisbehälter oder -wannen, die Art der Stromversorgung für die Kühlung und die Beleuchtung, d.h. mit Anschluss an das Stromnetz oder von einem Stromgenerator, das Vorhandensein von Zubehör, wie z.B. Tütenhalter, Mehrzweckbehälter, ein Spülbecken, eine Thekenplatte und sogar den Zusatz einer Markise wählen. Im Falle der Bartheke kann der Platz auf der Arbeitsplatte perfekt organisiert werden, um eine Espressomaschine, Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails, eine Spüle mit Wasserhahn, eine Eiswürfelschale und verschiedene Ablagen für Zutaten unterzubringen.

Pregel-SuperGel 2021
CRUMBOLÉ ZITRONE Eine knusprige Einlage, ideal für verschiedene Anwendungen in Eisdielen, verleiht einen frischen Zitronengeschmack [...]