Medac: Grüne Revolution im Take-Away

Im Eis-Take-Away-Service wird der professionelle Handwerker täglich mit zwei Aspekten konfrontiert: der hohen Anzahl an einzusetzendem Zubehör und der Umweltbelastung. Denn wir wissen genau, dass Becher, Rührstäbchen und Deckel nach Gebrauch entsorgt werden müssen.

Die ausgeprägte Sensibilität für das ökologische Problem hat Medac dazu veranlasst, eine revolutionäre Lösung zu finden, um es gelinde auszudrücken: die Uno x Due-Deckel.

coppette_coperchi_ecup_unoxdue

Wie der Name schon sagt, ist jedes dieser Verschlusssysteme mit zwei E-Cup®Medac-Bechern unterschiedlicher Kapazität kompatibel. Auf diese Weise wird das Auftragsmanagement optimiert und die Menge der zu verwendenden Referenzen reduziert.

Die Uno x Due-Linie wird im Einklang mit der grünen Philosophie der E-Cup®-Linie hergestellt, die ein komplettes Sortiment an Bechern, Gläsern und Deckeln (auch mit integriertem Löffel) umfasst, die vollständig biologisch abbaubar, kompostierbar und recycelbar sind. Die Tassen und Gläser werden nämlich aus FSC®-zertifiziertem reinem Zellulosepapier hergestellt und mit einer Biokunststofffolie gekoppelt. Die Rührstäbchen hingegen sind in Holz erhältlich.

Stampa

Die E-Cup®-Linie entspricht der Norm EN 13432:2002 und ist wie die Uno x Due-Deckel vom unabhängigen TÜV Austria mit „OK Compost“ zertifiziert.

E-Cup®-Produkte können mit den gewünschten Grafiken individualisiert werden. Sie erweisen sich damit als effektives Marketinginstrument für den Eishersteller, der sein Engagement für den Naturschutz weithin bekannt machen kann.

www.medac.it

Congeltec
UNTERNEMEN. Umberto Mazzer gründete Congeltec im Jahr 2008 dank seiner dreißigjährigen Erfahrung in der Kühlbranche. [...]